Was ist eigentlich Stil?

Im Lexikon steht, dass Stil eine „charakteristisch ausgeprägte Erscheinungsform“ bezeichnet. Das beziehen wir heute in erster Linie auf unser Aussehen, obwohl dieser Begriff ursprünglich den Duktus eines Künstlers beschrieb. Was genau betrachten wir als stilvoll? Und ist Stil auch vom Geld abhängig?
Das stilvolle äußere Erscheinungsbild
Bei uns findet ihr in erster Linie Tipps und Tricks aus den Bereichen Beauty, Mode und Lifestyle. Selbstverständlich sind wir darauf bedacht, ausschließlich stilsichere Ratschläge zu erteilen und damit das individuelle Erscheinungsbild jedes einzelnen Lesers zu verbessern. Stil zu haben, bedeutet aber auch, dass man sich immer nur die Styling-Tipps, Kleidungsstücke und Accessoires herauspickt, die das persönliche Erscheinungsbild unterstreichen – so entsteht eine ganz eigene Anmutung und man spricht hier gemeinhin von Stil! Solange man nicht unnatürlich beziehungsweise verkleidet, aufgetakelt oder einfach nur unpassend auftritt, ist es gar nicht so schwer, stilvoll zu erscheinen. Doch mit dem Begriff „Stil“ ist noch viel mehr verbunden!
stil
Das stilvolle Eigenheim
Schon bei der Auswahl einer Wohnimmobilie auf einem der gängigen Portale wie Immowelt kann man Stil beweisen. Die Innenraumgestaltung verrät viel über den oder die Bewohner und natürlich sollten sämtliche Einrichtungsgegenstände nicht aus repräsentativen Gründen ausgewählt werden, sondern vielmehr derart, dass man sich in den eigenen vier Wänden wohlfühlen kann! Schafft man es, einen gestalterischen roten Faden zu verfolgen, spricht man gemeinhin auch von Stil!
Kann eigentlich jeder Stil haben?
Um Stil zu besitzen, ist weder Geld noch Prestige vonnöten. Wer seinem eigenen „Duktus“ treu bleibt, sich so wenig wie möglich verstellt und mit seiner Kleidung oder Behausung die eigenen Charakterzüge unterstreicht, hat weitaus mehr Stil als irgendein Oligarch, der in einer Leopardenmusterbadehose am Strand von Ibiza in der Sonne brät. Stil kann man nicht kaufen – entweder hat man ihn oder man wird ihn nie besitzen!





Bildquelle: © Digital Vision/Thinkstock


Bewerte diesen Artikel:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...


Verwandte Themen: