Sonnenbrand Hilfe & Tipps mit Hausmittel

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



https://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano

UV Strahlen / Sonnenstrahlen sind gefährlich - Ist es zu spät, dann sollten Sie die "verbrannte" Haut auch umgehend kühlen



Die gefährlichen UV Sonnenstrahlen sollte man nicht unterschätzen. Wer nicht sehr oft und lange in der Sonne ist, sollte zum Beispiel bei einem Urlaub im Süden bzw. in warmen / heißen Gebieten peinlich darauf achten, dass Er / Sie keinen Sonnenbrand erleidet. Sonnenbrände sollten auf jeden Fall vermieden werden, davor warnen auch schon seit Jahren die Hautärzte. Eigentlich ist dies auch nachvollziehbar und sollte für jeden verständlich sein. Starke Sonneneinstrahlungen und mehrere Sonnenbrände auf der Haut können auch Hautkrebs beschleunigen. Auch davon hat sicherlich jeder schon mal gelesen.

sonnenstrahlen krone um die wolken

Wenn es aber doch einmal passiert ist mit dem Sonnenbrand, dann sollten Sie folgende Hinweise und Regeln beachten:

a)
Ist es mal passiert, dann sollten Sie sofort raus aus der Sonne. Legen Sie sich unverzüglich in den Schatten. Im Urlaub sollten Sie umgehend auf Ihr Zimmer zurück. Vermeinden Sie auf jeden Fall eine weitergehende Sonneneinstrahlung auf die Haut.

b)
Ist es zu spät, dann sollten Sie die ” verbrannte ” Haut auch umgehend kühlen. Es gibt hier einige Methoden, die man auf alle Fälle anwenden sollte.

c)
- Nehmen Sie einen Waschlappen mit kaltem Wasser und legen diesen auf 
  die Haut.
-- Ist der Waschlappen warm, wieder mit kaltem Wasser tränken.
-- Kühlenden Gele aus der Apotheke.
-- Umschläge mit Buttermilch, Quark oder Joghurt ( alte Hausmittelchen von 
  Oma ! )
-- Bei starkem Sonnenbrand prüfen, ob ein Arztbesuch eventuell notwendig 
  wird!
-- Trinken Sie auf alle Fälle sehr viel. Mineralwasser und Obstsäfte kurbeln den
  Hautstoffwechsel an.
-- Heilung von innen ist auch wichtig. Ihr Körper benöitigt Vitamin C und
  Vitamin E.
-- Fragen Sie hier Ihrem Arzt und den Apotheker, er wird hier mit Tipps
  weiterhelfen.

d)
Wenn Sie die Tipps beherzigen, wird sich die Haut nach und nach erholen. Die Haut schuppt sich nach und nach ab. Dies ist ein deutliches Zeichen, dass neue Haut gebildet wird. Ab hier nicht wieder gleich in die Sonne.

e)
Vermeiden Sie auf jeden Fall einen neuerlichen Sonnenbrand, dann sind auch keine bleibenden Hautschäden zu befürchten.

Die Haut braucht einige Zeit um sich zu erholen nach einem Sonnenbrand. Verwenden Sie auf alle Fälle die angebotenen Sonnenschutzcremes mit einem hohen Lichtschutzfaktor.

Zum Abschluss noch ein schönes Video von Baz Luhrmann mit dem Thema “wear sunscreen”.

Jetzt bewerten:
Sonnenbrand Hilfe & Tipps mit Hausmittel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...






 Quelle: HBMu
 Beauty  |    78 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de