Erfolgreichen Blog betreiben – Unsere besten Tipps

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



https://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Wer träumt nicht davon, einen eigenen Blog an den Start zu bringen und damit Berühmtheit zu erlangen? In den letzten Jahren gab es zahlreiche gute und schlechte Beispiele dafür, wie dieses Projekt angegangen werden kann.

Nach wie vor scheinen sich viele Menschen nicht darüber im Klaren zu sein, was erfolgreiches Bloggen wirklich ausmacht. Um die Erfolgschancen zu steigern, nehmen wir in diesem Artikel die wichtigsten Tipps rund um das Thema unter die Lupe.

Die passende Nische finden

frau-am-tabletDer Blog ist an sich kein neues Medium mehr. Dies hat zur Folge, dass zu praktisch jedem Thema bereits zahlreiche Seiten im Internet angelegt worden sind. Wer sich allein darauf spezialisiert, den Content anderer erfolgreicher Blogger zu kopieren, kann damit nicht mehr den gleichen Erfolg erzielen. Stattdessen muss eine Nische gefunden werden, die bislang noch nicht ausreichend von Influencern besetzt wurde.

Am ehesten ist das passende Themengebiet folglich in der Schnittmenge der persönlichen Erfahrung mit den Interessen des Publikums zu finden. Vielleicht brachte der eigene Lebensweg eine außergewöhnliche Konstellation hervor, die es nun erlaubt, aus einer ganz bestimmten und seltenen Perspektive zu bloggen? Jede Minute, die in die Findung des richtigen Themas investiert wird, ist in jedem Fall sinnvoll aufgebracht. Denn dies steigert die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt letztlich auf fruchtbaren Boden fällt und die Erfolge nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Schreiben mit Witz und Qualität

Was ist das Zentrale an einem Blog? Diese Frage führt in der Regel direkt zum Inhalt. Dieser muss zunächst ausreichend Interesse bei den Besuchern wecken, damit sie sich den Blog überhaupt etwas genauer ansehen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass der Content zu längerem Verweilen einlädt. Sind diese beiden Voraussetzungen erfüllt, so handelt es sich um optimale Bedingungen für das weitere Vorgehen.

Jeder Nutzer hat ein bestimmtes Bedürfnis im Kopf, das ihn oder sie auf die Seite bewegt. Dies mag die bloße Unterhaltung sein, in anderen Fällen ist es vielleicht die Suche nach einem bestimmten Beauty-Tipp. Wer dazu in der Lage ist, durch hochwertiges Schreiben auf die Nutzer einzugehen und dies zugleich mit dem notwendigen Witz zu machen, der hat einen echten Pluspunkt an seiner Seite.

Die Sichtbarkeit wirksam erhöhen

Was ist nun der entscheidende Faktor, um endlich mehr Menschen auf den Blog aufmerksam zu machen? Nicht von der Hand zu weisen ist der große Einfluss des passenden Rankings bei Google. Dieses stellt sicher, dass der Blog bei einschlägigen Suchen weit oben gelistet wird. Hierbei handelt es sich aber nicht nur um die Gunst des Algorithmus gegenüber jenen Seiten, die schon lange aktiv sind und hochwertige Inhalte in rauen Mengen bieten.

Stattdessen bietet sich durch gezieltes Online Marketing die Möglichkeit, selbst einen Einfluss auf das Ranking zu nehmen. Die Zusammenarbeit mit einer Online Marketing Agentur bietet die Chance, gemeinsam die passende Strategie für den Weg nach oben zu entwickeln. Durch gezielte Maßnahmen ist es damit langfristig möglich, in den Suchergebnissen weiter nach oben vorzurücken. Da insgesamt neun von zehn Suchanfragen auf der ersten Seite enden und da die obersten drei Resultate am häufigsten angeklickt werden, muss nicht viel mehr über den Mehrwert gesagt werden.
Social Media einbeziehen

Ein Blog ist heute vielmehr als viele Mikro-Beziehungen zwischen Schreiber und Lesern. Stattdessen bilden die Besucher mit der Zeit eine Gemeinschaft, die ein geteiltes Interesse zusammenhält. Dieser Effekt lässt sich dadurch verstärken, dass auch die sozialen Medien in die Seite integriert werden. Dies hat nicht nur einen klar positiven Einfluss auf das eben bereits angesprochene Ranking. Darüber hinaus entsteht eine Möglichkeit, eine feste Community kostenlos und auf direktem Wege zu erreichen. Unter dem Strich kann sich dahinter auch in finanzieller Hinsicht ein wertvoller Vorteil verbergen, der nicht von der Hand zu weisen ist.

Regelmäßigkeit ist Trumpf

Wer sich die bekannten Blogs unserer Zeit ansieht, der erkennt schnell, dass diese seit einer ganzen Weile aktiv sind. Dies liegt vor allem daran, dass sich die ersehnten Erfolge auf keinen Fall über Nacht einstellen. Vielmehr braucht es eine geduldige Vorarbeit, um immer mehr Leser an sich binden zu können. Der Aufbau der ersten 1.000 regelmäßigen Besucher dauert dabei sehr viel länger, als der Sprung von 14.000 auf 15.000 Besucher.

Wer sich dies vor Augen führt, erkennt die Regelmäßigkeit der Posts als entscheidendes Kriterium für den Erfolg. Mit einem gut geplanten Content-Konzept ist es über Monate und Jahre möglich, neue spannende Inhalte zu liefern. Die User werden es in der Folge mit ihrer regelmäßigen Wiederkehr auf die Seite danken und damit den Erfolgskurs bestärken.

Bewerten Sie:
Erfolgreichen Blog betreiben – Unsere besten Tipps

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 115
Ø: 3.23 von 5
Loading ... Loading ...







 Bildquelle: Barbara Eckholdt - Pixelio.de

 admin  |    1.155 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de