Eibisch-Extrakt nimmt Reizhusten in die Zange

eibisch_002

Der Winter 2009/2010 hatte es wirklich in sich: Nicht nur wegen der ungewöhnlich langen Kälte und der großen Schneemengen, sondern auch wegen einer starken Erkältungswelle. Mit gut untersuchten pflanzlichen Arzneimitteln lassen sich aber die Beschwerden wirksam lindern. Zu den besonders bewährten pflanzlichen Hustenstillern gehören Extrakte aus Eibischwurzeln. Die Schleimstoffe aus dem Eibisch (Althaea officinalis) enthalten…

Weiterlesen

Phytomedizin bei Atemwegsinfekten

Die Statistik ist gnadenlos: Kinder unter zehn Jahren machen jedes Jahr sechs bis zehn Virusinfekte durch. Mediziner sprechen hier zwar von „banalen“ Erkrankungen, für Eltern bedeutet das aber die Betreuung eines angeschlagenen Kindes an 42 bis 70 Tagen im Jahr! Die diversen Erreger sind allesamt Viren, denen nur wenige Medikamente etwas anhaben können, Antibiotika schon…

Weiterlesen

Das Immunsystem stärken & die Krankheitsdauer verkürzen

tetesept

Es ist Winter, und die Erkältungswelle greift wieder um sich. Wenn Husten, Schnupfen und Gliederschmerzen plagen, sollte die Hausapotheke ein Erkältungsbad bereit halten, das bei Symptomen schnelle Linderung schafft. Denn „in Kombination mit speziellen Badezusätzen wirken Vollbäder wie ein kleines Fieber“, erklärt Dr. med. Richard Schader, Arzt für Allgemeinmedizin aus Prien. „Der Organismus wird im…

Weiterlesen