Die Vorteile von CBD-Öl für die Haut

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



https://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Kann es bei Akne, Anti-Aging und anderen Hautproblemen helfen?

CBD-Öl wird in Pflegeprodukten für die Haut für alles von Akne bis Falten vermarktet. Aber gibt es wirklich einen Nutzen oder ist es nur ein Marketing-Hype?

CBD für akneanfällige Haut

hautDie Forschung hat eindeutig festgestellt, dass Akne ein entzündlicher Zustand ist. Obwohl mehrere Faktoren Akne auslÖsen, wissen wir, dass alles, was Sie auf die Haut auftragen, die Entzündung reduzieren und helfen kann, die Haut zu beruhigen (hier kommt CBD ins Spiel) und wahrscheinlich die Ausbrüche sichtbar reduzieren wird, insbesondere aknebedingte Rötungen.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass CBD-Öl eine entzündungshemmende Wirkung hat, wenn es auf die Haut aufgetragen wird. Dies macht CBD zu einem geeigneten Inhaltsstoff für zu Akne neigende Haut, während seine beruhigenden Eigenschaften reaktiver Haut helfen, besser auszusehen und sich besser zu fühlen.

Die Forschung zeigt auch, dass CBD das Potenzial hat, die überschüssige Talgproduktion (Öl) zu verringern, möglicherweise aufgrund seiner ausgleichenden Wirkung auf den Ölfluss der Haut.

Trotz dieser ermutigenden Nachrichten sind sich die meisten Wissenschaftler, die sich mit CBD beschäftigen, einig, dass weitere schlüssige, wissenschaftliche Studien notwendig sind, um diese ersten Ergebnisse zu bestätigen.

CBD-Öl für Falten und Anti-Aging

Da es aus einer Pflanze stammt, ist es nicht überraschend, dass CBD-Öl auch antioxidative Eigenschaften hat. Die Antioxidantien in CBD sind ein Weg, wie die topische Anwendung hilft, die sichtbaren Zeichen des Alterns zu vermindern. Indem sie Schäden durch freie Radikale entgegenwirken und das Erscheinungsbild von Entzündungen reduzieren, vermindern CBD-Anti-Aging-Cremes sichtbar Probleme wie Falten, Hautmüdigkeit und einen rötlichen Hautton.

Natürlich gibt es eine Menge anderer Antioxidantien, die die gleichen Ansprüche stellen kÖnnen. CBD ist also nicht das einzige oder “beste” Antioxidans, das man in Betracht ziehen sollte; es ist vielmehr nur eines von vielen, die man in Betracht ziehen sollte, und je mehr dieser Inhaltsstoffe man der Haut gibt, desto besser.

CBD-Öl für empfindliche Haut
Ein weiterer Vorteil von CBD-Öl ist, dass es erhebliche beruhigende Eigenschaften hat. Seine erhebliche hautberuhigende und hautnormalisierende Wirkung kann helfen, Probleme im Zusammenhang mit Hautempfindlichkeit, einschließlich Rötungen und Reaktivität, zu minimieren. Da alle Hauttypen täglich von Umweltstressoren betroffen sind, kann der beruhigende Mechanismus von CBD helfen, die Haut eines jeden in Schach zu halten.

Wie Sie die beste CBD-Hautpflege finden

Bei der großen Auswahl an CBD-Hautpflegeprodukten müssen Sie wissen, worauf Sie achten müssen, damit Sie sicher sein können, dass Sie das beste CBD-Öl (oder andere Arten von CBD-Hautpflege) finden. Hier sind einige CBD-Einkaufstipps:

  1. Achten Sie darauf, dass in der Zutatenliste “Cannabidiol” steht. Wie oben erwähnt, sind andere Begriffe nicht INCI-konform, noch ist Hanfsamenöl oder -extrakt dasselbe wie CBD-Öl.
  2. Viele Marken, die CBD-Hautprodukte verkaufen, geben den Gesamtgehalt an Cannabidiol in Milligramm an, manchmal weiter aufgeschlüsselt pro Anwendung. Dies ist ein guter Indikator dafür, dass das CBD-Produkt seriös ist, obwohl es derzeit keinen Konsens darüber gibt, wie viel CBD die Haut pro Anwendung benötigt; wir wissen nur, dass die Haut Rezeptorstellen für diesen Inhaltsstoff hat, die, wenn sie verbunden sind, Signale unterbrechen können, die die Haut dazu bringt, Ausschläge zu bilden.
  3. Fragen Sie die Marke oder überprüfen Sie, ob sie einen Nachweis über die Zertifizierung durch einen Dritten über die Reinheit und die angegebene Menge des CBD liefern, um sicher zu sein, dass drin ist, was drauf steht.
  4. Suchen Sie nach CBD-Hautpflege in stabilen Verpackungen – keine Gläser, durchsichtigen Flaschen oder andere Komponenten, die diesen empfindlichen Pflanzeninhaltsstoff viel Licht oder Luft aussetzen, was dazu führt, dass er weniger wirksam wird.
  5. Einige Marken werben damit, dass ihr CBD “Isolat”, “Vollspektrum” oder “Breitspektrum” ist. Keiner dieser Begriffe ist reguliert, aber sie können hilfreiche Unterscheidungsmerkmale sein:
    • CBD-Isolat bedeutet reines CBD, keine anderen Cannabinoide oder andere natürlich vorkommende Substanzen wie Flavonoide oder Terpene.
    • Vollspektrum-CBD bedeutet alles, was in der Hanfpflanze neben dem CBD vorkommt, einschließlich Spuren von THC und anderen Cannabinoiden wie CBG (Cannabigerol) und antioxidativen Verbindungen.
    • Breitspektrum-CBD bedeutet, dass kein THC nachweisbar ist. Spuren von THC kÖnnen in Vollspektrum-CBD nachgewiesen werden, müssen aber unter 0,3% fallen, um nicht als aktiv zu gelten.

Die Quintessenz: Solange es innerhalb der richtigen Parameter extrahiert wird, hat CBD-Öl einen Nutzen für die Haut. Wir sind gespannt, wie die Forschung hinter den aktuellen Vorteilen von CBD-Öl weiter wächst, und erwarten, dass es zu einer Hauptstütze der Hautpflege-Routine vieler Menschen wird.

Bewerten Sie:
Die Vorteile von CBD-Öl für die Haut

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 50
Ø: 2.96 von 5
Loading ... Loading ...







 Bildquelle: Alexandra Bucurescu - Pixelio.de

 admin  |    749 Lesungen



Hinweis zu Anzeigen
Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de