Kosmetik, Wellness, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de




Kleiderschrank voll - nix zum anziehen - Mode & Fashion Themen allgemein

Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

Kleiderschrank voll - nix zum anziehen - Mode & Fashion Themen allgemein
Herzlich Willkommen im Forum von Arsano.de!


Hier haben Sie die Möglichkeit sich zum Thema Beauty, Kosmetik, Wellness, Make Up sowie über Themen wie Lifestyle, Mode & Fashion zu informieren. Dieses Beauty Forum bietet Pflege- & Modebewussten Menschen die Möglichkeit sich untereinander zu beraten, zu helfen und auszutauschen.

Noch sind Sie als Gast angemeldet und sehen somit nur einen kleinen Teil der hier angebotenen Informationen. Als registrierter Anwender im Beauty Forum können Sie sich völlig kostenlos mit anderen Kosmetik & Pflege Begeisterten unterhalten und themenrelevante Fragen stellen. Wir freuen uns Sie bald als vollwertiges Mitglied im Pflegeforum begrüßen zu dürfen. Die Mitgliedschaft ist selbstverständlich kostenlos. Hier können Sie sich registrieren » Jetzt anmelden / registrieren!




Schnellsuche:    
Kleiderschrank voll - nix zum anziehen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arsano Home -> Mode & Fashion Themen allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Beauty-Anna
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 09.06.2009
Beiträge: 189
Themen: 44
Wohnort: Karlsruhe

Verfasst am: 09.06.2009, 12:45    
Titel: Kleiderschrank voll - nix zum anziehen

Hi Mädels,

wer kennt das nicht oder? Mein Schrank ist bis oben hin voll mit zeug aber ich habs schon ewig nicht mehr angehabt und wenn ich weg gehen will, dann finde ich nix worauf ich lust habe. Ich hab immer das Gefühl ne nicht das schon wieder. Mein freund meint immer, dass ich spinne. ich glaub er hat in diesem Punkt recht. er ist immer ruckzug fertig angezogen und wartet dann auf mich.

Ich glaub ich muss einfach mal ausmisten und alles wegtun was ich schon länger als 3 Monate nicht mehr angehabt habe. ABER am Ende denke ich doch, dass ich es nicht wegtun kann...mhhhh wann habt ihr das das letzte mal ausgemistet?
Nach oben
Anzeigen









Verfasst am:     
Titel: Anzeige

Nach oben
Maricel
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 06.06.2009
Beiträge: 190
Themen: 19
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: 09.06.2009, 13:03    
Titel:

Ich kenn das Gefühl, was du schilderst, nur zu gut.
Kann mich immer schlecht zum Ausmisten entscheiden. Dann hab ich ja noch weniger zum Anziehen.
Ich kauf viel zu oft wahllos das, was mir gefällt. Dabei sollte man besser
wohl eine Basic-Garderobe im eigenen Stil aufbauen und dann mit passenden
Einzelstücken ergänzen.

LG Maricel
Nach oben
Emilys
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 07.06.2009
Beiträge: 29
Themen: 2
Wohnort: Lampertheim

Verfasst am: 09.06.2009, 13:12    
Titel:

So geht es, glaub ich, vielen.
Mir zumindest geht es nicht anderst.
Am ende des ausmistens landet dann doch mindesten 70% wieder im schrank.
Nach oben
prinzs
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 07.06.2009
Beiträge: 67
Themen: 5
Wohnort: Wien

Verfasst am: 09.06.2009, 14:10    
Titel:

Versuchs mal, wenn du dich nicht trennen kannst, dann nimm eine Tasche pack alles hinein und stell es in den Keller, es ist dann aus deinem Kasten aber nicht weg. Und wenn du es nicht mehr rauf holst kannst dus weg geben!
Nach oben
Sunny87
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 07.06.2009
Beiträge: 26
Themen: 2
Wohnort: Aachen

Verfasst am: 09.06.2009, 15:08    
Titel:

ich glaube, jeder hat Sachen im Schrank, die er nie wieder anziehen würde. Ich mache es immer so. Wenn ich mir was neues kaufe, dann verschwindet dafür immer ein anderes Teil aus meiner alten Garderobe im Altkleidersack. Meistens funktioniert das ganz gut;)
Ist eh oft so, das man sich etwas kauft, was man in der Art schon im Schrank hat. Und wenn man es einmal aus dem Schrank genommen hat, vergisst man das Teil auch ganz schnell und mir ist noch nie passiert, dass ich über ein entsorgtes Teil gedacht habe : Verdammt, das würde jetzt so gut dazu passen, wieso hab ich das nur weggetan"

Wink
Nach oben
schnatterinchen
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 41
Themen: 3
Wohnort: Erfurt

Verfasst am: 09.06.2009, 21:43    
Titel:

ich hab erst am wochenende radikal ausgemistet (die kleiderspende freut sich= und das nur weil ich das kleid von meinem abiball gesucht hab (das hing nichmal im schrank, war auch nicht zusammengelegt, nein es hing noch in meinem alten zimmer bei meiner mum....)
Mein Freund hat sich drüber gefreut und er war auch ne gute Hilfe, alles worin er mich noch nie gesehn hat in den 3 jahren flog rigoros weg.
Nach oben
akira
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 07.06.2009
Beiträge: 191
Themen: 11
Wohnort: MA

Verfasst am: 09.06.2009, 22:07    
Titel:

Ich miste mind. 2 mal im Jahr aus. Das erstemal bevor der Sommer anfängt und das zweitemal vor Kälteeinbruch.
Somit habe ich den besseren überblick, wenn ich z. B. mir wieder neue Stiefeln kaufen möchte und weis dann im Hinterkopf mit was für aktuelle Klamotten ich sie kombinieren kann...

Was Du die letzten zwei Jahre nicht mehr angehabt hast, wirst Du auch im kommenden Jahr nicht mehr anziehen.... Wink
Nach oben
Silas
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 36
Themen: 10


Verfasst am: 09.06.2009, 22:21    
Titel:

Ich glaub in 20 km Umgebung hat kein Mann soviele Hemnden, Shirts und Polohemnden wie ich. Ich hab bei meinem letzten Umzug vor 1,5 Jahren 60% entsorgt allerdings empfinde ich es immernoch als zuviel...wobei es nicht zuviel ist.

Frauen mögen ja die Auswahl. Ich empfinde es eher als Qual der Wahl...somit liegen dann viele gute Stücke brach in der Ecke. Ich hab mir jetzt gesagt, ich kauf einfach für ne längere Zeit keine Kleidung mehr. USA war einfach zu extrem. Man nimmts halt mit...
Nach oben
Glamourgirl86
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 07.06.2009
Beiträge: 58
Themen: 2
Wohnort: am Bodensee

Verfasst am: 10.06.2009, 20:46    
Titel:

das kenne ich auch nur zu gut. zum teil habe ich sachen die ich 1-2 mal anhatte und dann nie wieder. man kauft einfach zu oft aus ner laune heraus sachen die man nicht braucht vor paar wochen habe ich mal wieder ausgemistet wusste schon zum teil nicht mehr was ich noch für sachen habe. jetzt ist wieder platz für neues Smile
ich liebe es shoppen zu gehen wenn ich urlaub habe muss ich mal wieder nach münchen, köln oder so damit mein schrank sich wieder füllt
Nach oben
handmade13
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 07.06.2009
Beiträge: 91
Themen: 6
Wohnort: Bornheim

Verfasst am: 11.06.2009, 10:09    
Titel:

Hm....also ich hab nicht so viele Sachen....ich hab immer ein paar Lieblingsstücke,in denen ich zeitweise sterben könnte und sie ständig trage....wechselt dann irgendwann mal.
Würde meinen Stil als zeitlos und schlicht beschreiben...bin ja selber sehr bunt und peppe lieber mit Ohrringen, Gürtel oder sonstwas auf.

LG Ute
Nach oben
AngelCM
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 50
Themen: 1


Verfasst am: 11.06.2009, 11:08    
Titel:

Also ich habe viele Sachen, aber davon kommt immer wieder alles auch zum Einsatz, denn ich habe viele Lieblingstücke die ich auch immer wieder gerne anziehe! Sachen die ich gar nicht trage landen sehr schnell im Kleidersack, denn nimmt sonst nur unnötig Platz weg!

LG AngelCM
Nach oben
Lotte25
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 20.06.2012
Beiträge: 22
Themen: 0
Wohnort: Mainz

Verfasst am: 20.06.2012, 12:28    
Titel:

Also ich finde man sollte schon ausmisten, dann kann man sich auch neue Sachen kaufen, und es gibt fast nichts befriedigenderes als was neues an zu haben Laughing
Nach oben
Hibiskusblüte
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 19.06.2012
Beiträge: 4
Themen: 0


Verfasst am: 20.06.2012, 13:46    
Titel:

Ja, genau!
Aber ich finde es trotzdem immer sehr schwer, mich von den alten Sachen zu trennen. Irgendwann kommt dann glücklicherweise immer so einen Rappel, und dann kann ich wirklich gut ausmisten.
Das shoppen danach ist immer toll Smile
Nach oben
varietta
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 18.09.2012
Beiträge: 6
Themen: 0
Wohnort: frankenthal

Verfasst am: 18.09.2012, 17:05    
Titel:

kenn ich nur zu gut! Wink meine lösung: habe was alles restlos ausgemistet und nur einen kleinen rest behalten, von dem ich noch überzeugt war. dann ab zum flohmarkt und von dem geld und weiterem neue klamotten gekauft =)
Nach oben
elga
Mitglied
Mitglied



Anmeldedatum: 25.09.2012
Beiträge: 3
Themen: 0
Wohnort: Nürnberg

Verfasst am: 25.09.2012, 10:20    
Titel:

Kennen Sie das Gefühl? Sie stehen vor dem Kleiderschrank, suchen ein passendes Outfit für eine Party oder einen beruflichen Termin – doch Sie werden nicht fündig. Ich hab ein paar interessante Ratschlägegefunden, wie z.B: alle Sachen, die Sie in den letzten acht Wochen oft getragen haben, hängen Sie ganz links auf die Stange
Nach oben

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Arsano Home -> Mode & Fashion Themen allgemein Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


Vergleichbare Themen
Thema Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine neuen Beiträge Überblick im Kleiderschrank Mode & Fashion Themen allgemein 10 26.10.2011, 14:12


Neue Beiträge Beauty & Lifestyle Forum  (mehr...)
Thema Forum Antworten Aufrufe Erstellt am
Synthetik oder Echthaar ? Frisuren & Haarschnitte 0 61388 12.01.2018, 16:59
Umfrage in Verbindung mit Fair Fashion Abstimmungen & Umfragen 0 12878 28.11.2017, 17:06
Fitnessarmbanduhr - Bringt das wirklich was? Gesundheit, Fitness, Sport & Diäten 4 14590 28.09.2017, 15:00
Online Therapie Gesundheit, Fitness, Sport & Diäten 1 15170 28.09.2017, 14:59
Eure 3 Lieblingslieder Klatsch & Tratsch 6 12136 10.07.2017, 11:08


Impressum | Datenschutz | RSS
Beauty, Kosmetik, Lifestyle & Fashion Forum - phpBB ©