Frühjahrslook 2009 von Rimmel London

Tags: Kosmetik Make Up Rouge

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


sexy-curves-main-extDie Lasting Finish 16HR Foundation in der Farbe Nude (#202) von der Gesichtsmitte her vorsichtig in die Haut einarbeiten. Den Ton eine Nuance heller als den eigenen Hautton auswählen, das wirkt frischer und wacher. Mein Extratipp: das Testen der Make-up Farbe gelingt besser am Hals als auf dem Handrücken. Die Stellen, die Lasting Finish 16HR Foundation auf Grund ihrer feinen Textur nicht abdeckt, noch einmal mit dem Hydrasense Concealer in Light Ivory (#001) abtupfen. Die Foundation mit dem Stay Matte Pressed Powder in Transparent (#001) fixieren, in dem das Puder vorsichtig mit einem Schwämmchen auf die Haut gepreßt wird. So verbinden sich Foundation und Puder und die Foundation hält den ganzen Tag. Gleichzeitig erhält der Teint passend zum Frühjahr einen leichten Glanz und wirkt nicht matt.

Die Wangen mit dem Soft Colour Blush in Pink Sugar (#101) betonen. Dazu ertastet man am besten, wo die Wangenknochen sitzen und setzt das Rouge direkt darunter.

Mit dem Exaggerate Automatic Eyeliner in Aqua Sparkle (#240) nun das gesamte Auge betonen. Die Kontur spitz zu beiden Seiten auslaufen lassen. Wie bei einem Eyeliner bleiben die Konturen hier hart und dürfen nicht verwischt werden. Um den Wimpernansatz zu verdichten, einen hauchdünnen Strich mit dem Professional Liquid Eyeliner in Ebony Black (#001) ziehen.
Die Lidfalte mit dem neuen Colour Rush Mono Eyeshadow Special Effects in der Farbe Bronzed (#060) betonen. Den Lidschatten jedoch nicht über das gesamte Lid auftragen, sondern in der Lidfalte verlaufen lassen. Der Rest des Augenlids bleibt nude. Am inneren Lidrand anschließend das „Must“ der Saison 2009 auftragen: Der Soft Kohl Kajal in Pure White (#071).

Zum Schluss die Sexy Curves Mascara (#001) auf die Wimpern auftragen. Das verleiht ihnen den Schwung, den sie diesen Sommer brauchen werden.

Den Moisture Renew Lipstick in Tulip Pink (#140) tupfe ich mit den Fingern auf. Bei diesem Look dürfen die Lippen nicht zu hart konturiert sein – deshalb hier schön soft arbeiten.

Der RIMMEL London Look im Frühjahr 2009 – so zart wie noch nie!

Verwendete RIMMEL London Produkte:

– Lasting Finish 16HR Foundation
– Hydrasense Concealer
– Stay Matte Pressed Powder
– Soft Colour Blush
– Exaggerate Automatic Eyeliner
– Professional Liquid Eyeliner
– Colour Rush Mono Eyeshadow Special Effects
– Soft Kohl Kajal
– Sexy Curves Mascara
– Moisture Renew Lipstick
Quelle: rimmellondon.com

Bewerten Sie:
Frühjahrslook 2009 von Rimmel London

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 2
Ø: 4.50 von 5
Loading ... Loading ...







 julia  |    119 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de