Mützen & Hüte: Modetrends für den Frühling-Sommer 2019 / 2020

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Mützen, Hüte und Caps –alle diese Accessoires sollten die weibliche Schönheit nicht nur vor der Kälte oder der sengenden Sonne schützen, sondern auch den gesamten Look stilvoll und komplett machen.

Der Grad der Originalität Ihres Looks hängt davon ab, ob Sie mit der Kopfbedeckung ins Schwarze getroffen haben. Wenn Sie nicht wissen, welches Accessoire in ist, dann wird Ihnen unser Artikel sicherlich helfen.

hutDer Frühling ist eine Zeit der Frische und Erneuerung. Nach einer langen Winterkälte möchten Sie schnell sperrige Mäntel, Daunenjacken, dicke Mützen und Schals loswerden, und Modedesigner haben auch dafür gesorgt. Auf dem Höhepunkt der Beliebtheit stehen modische Caps und Baseballmützen im amerikanischen Stil mit einem gerade stehenden Schild. Heute kann diese Kopfbedeckung nicht mehr nur der Sportbekleidung zugeschrieben werden. Durch die verschiedenen Dekorationen können Sie ein Accessoire mit jedem Stil kombinieren oder sogar Ihren eigenen Stil entwickeln, indem Sie Ihren Cap besticken lassen. Das Hauptkriterium für die Auswahl eines Caps für Ihren Look ist nur die Farbe.

Ursprünglich wurden die Caps für Baseballspieler eingeführt, um ihre Augen vor der strahlenden Sonne zu schützen. Dann begannen die Fans, dieses Accessoire zur Unterstützung ihres Lieblingsteams zu tragen. So wurden die Caps von den Stadien auf die Straßen der Städte übertragen. Und in der kommenden Saison hat sich dieses Accessoire in den Сatwalk-Shows zahlreicher Modehäuser einen Ehrenplatz verdient. Caps werden für jede Fashionista zu einem echten Must-Have, und man muss nicht unbedingt ein aktives Leben zu führen, um sie zu tragen. Um einen modischsten Cap zu wählen, reicht es aus, sich für ein Modell mit allen möglichen Stickereien, Streifen, Steinen und Geweben zu entscheiden.

Der Trend vom Frühling bis Sommer 2019 wird auch Baskenmütze sein. Dieses leichte Strickmodell wird für Fashionistas eine echte Entdeckung sein. Mit Hilfe dieser Kopfbedeckung können Sie leicht einen stilvollen, romantischen Look erstellen. Es scheint, dass die Baskenmütze schon immer existiert hat. Sein Stammbaum ist tief in der keltischen Kultur verwurzelt. Diese Art von Kopfbedeckung wanderte von einem friedlichen Leben zu einem militärischen und zurück, von einfachen Arbeitern zur Boheme über alle Ozeane und Kontinente hinweg. Heutzutage festigt die Baskenmütze ihre Position. Das Image von einer echten Französin zu schaffen – das ist die Hauptaufgabe von dieser Kopfbedeckung in der Saison 2019/2020.

Seien Sie sanft, zart und berührend, prägen Sie das Bild einer sorglosen, verträumten Kreatur, ergänzen Sie es mit einer Baskenmütze und Sie werden den Nagel auf den Kopf treffen. Die Baskenmütze und französischer Chic sind wieder an der Spitze der Popularität. Wie genau Sie die Baskenmütze tragen werden, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Es gibt eigentlich nur die einzige Regel: Je schlichter, desto eleganter. Wenn Sie eine rote Baskenmütze wählen, sollten Sie Ihre restliche Garderobe eher in gedeckten Farben halten.

Bewerten Sie:
Mützen & Hüte: Modetrends für den Frühling-Sommer 2019 / 2020

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 66
Ø: 4.18 von 5
Loading ... Loading ...







 Bildquelle: Helmut J. Salzer - Pixelio.de

 admin  |    1.477 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de