Wie schreibt man ein Buch?

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Kreative Köpfe und ambitionierte Schreiber träumen oft davon, ein eigenes Buch zu schreiben. Und in der Tat ist es spannend, die Geschichten in seinem Kopf zu Papier zu bringen und vielleicht sogar andere Menschen damit zu begeistern.

Doch ein Buch schreibt sich nicht über Nacht oder in ein paar Wochen. Wer Erfolg haben möchte, sollte einige Punkte beachten und in jedem Falle organisiert an die Arbeit gehen.

In welche Richtung soll es gehen?

buecherBevor es an die Arbeit geht, sollte sich der Autor überlegen, welche Zielgruppe er bedienen möchte und in welchem Genre sich sein Buch bewegen soll. Das ist wichtig, um die Geschichte entsprechend mit Informationen aus dem Interessenbereich auszustatten. So wird auch sichergestellt, dass das Buch die entsprechenden Merkmale des gewählten Genres bekommt. Schreibt man Beispiel einen Thriller im Stile eines James Bond, sollte man sich auch mit den entsprechenden Locations vertraut machen oder sich bei buchbuchbuch.com das Gefühl des Nervenkitzels verschaffen.

Die Umwelt beobachten

Eine gute Übung zum Schreiben von Romanen ist es, vorher seine Umwelt genau zu beobachten. Angehende Autoren sollten sich sehr genau in der Umgebung umsehen und im Kopf versuchen, diese zu beschreiben. Wer das regelmäßig übt, kann auch in seinem Buch Schauplätze seiner Geschichte spannend und detailliert beschreiben. In diesem Zusammenhang spielt auch die Epoche eine große Rolle. Für historische Romane ist das Wissen um die damaligen Verhältnisse unabdingbar.

Lesen fremder Bücher

Sind Genre und Zielgruppe gefunden, empfiehlt sich eine umfangreiche Recherche. Diese besteht vor allem aus dem Lesen von Büchern anderer Autoren. Der zukünftige Autor sollte auf Muster in der Erzählabfolge achten und Schreibstile untersuchen. Er lernt so das Genre besser kennen, sieht verschiedene Schreibtechniken und erkennt die typische Struktur und den Aufbau eines Buches.

Der Plot

Wer genügend Ideen für sein eigenes Buch gesammelt hat, sollte sich nun mit der groben Abfolge der Geschehnisse auseinandersetzen. Diese muss nämlich bereits fertig sein, noch bevor der eigentliche Schreibprozess beginnen kann. Dabei sollten Autoren besonders auf Kausalitäten achten. Leser müssen die gelesenen Geschehnisse in einen Zusammenhang bringen können, denn alles, was sie nicht lesen können, können sie nicht wissen. Nur der Autor hat alle restlichen Informationen im Kopf und muss diese auch zu Papier bringen.

Charakterbeschreibungen

Auch die Charaktere der Geschichte sollten vor dem eigentlichen Schreiben bereits konstruiert sein. Dazu zählen ihre Beziehungen zueinander, ihre Eigenschaften und ihre typischen Verhaltensweisen, aber auch ihr Aussehen. So kann der Autor beim Schreiben mit diesen Eigenschaften spielen und ist in der Lage abzuwägen, welche Handlungen für einen Charakter typisch wären und welche weniger Sinn ergeben würden.

Der Schreibprozess

Hat der Autor seine Vorarbeit geleistet, kann er nun endlich mit dem Schreiben beginnen. Schreiben ist ein kreativer Prozess und nicht jeder ist jeden Tag gleich kreativ. Der Schreibprozess kann sich deswegen schon einige Monate hinziehen. Wichtig ist es, dranzubleiben und nicht die Orientierung zu verlieren.

Die wichtigsten Punkte, um ein Buch zu Schreiben:

  • Genre festlegen
  • Viele Bücher aus dem Genre lesen
  • Die grobe Abfolge
  • Detaillierte Charakterbeschreibungen
  • Konsequent beim Schreiben sein

Wer sich an diesen Ablauf hält und den Leser in seinen Bann ziehen kann, hat das Zeug zum Autor.

Bewerten Sie:
Wie schreibt man ein Buch?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 18
Ø: 2.78 von 5
Loading ... Loading ...





 Quelle: arsano.de

 Bildquelle: Lupo - Pixelio.de

 admin  |    374 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de