Halloween – Gruselspaß für die ganze Familie

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Halloween steht wieder vor der Tür und auch in diesem Jahr wird darum gewetteifert, wer die originellste und gruseligste Kostümidee hat. Sie sollte möglichst ausgefallen sein, auffallen und sich einprägen. Der Gruselspaß soll unter die Haut gehen und dabei trotzdem für Lacher sorgen.

Nicht nur die Kinder haben ihren Spaß auf ihren Halloween-Partys in Kindertagesstätten, Schulen oder an den Haustüren von ahnungslosen Nachbarn. Auch diese ahnungslosen Nachbarn können sich einen Scherz erlauben und die Tür im Gruselkostüm öffnen. Auf Halloween-Familienpartys kommt es sicherlich gut an, als komplette Zombie-Familie aufzutreten oder auch als Orks aus Herr der Ringe die Feier aufzumischen. Diese tollen Eindrücke sollten übrigens unbedingt auf Fotos festgehalten werden.

Weitere Ideen für Grusel-Kostüme:

    halloween
  • Sensenmann
  • Hexe mit Besen
  • Schmutziger Buckeliger
  • Joker
  • Zauberer
  • Skelett
  • Graf Dracula
  • Horrorpuppe
  • Gruselclown
  • Werwolf
  • Zombie
  • Mumie



Kostüme aus dem wilden Westen

Um sich von der Grusel-Horrorshow abzugrenzen bietet es sich an ein wenig von Übersee zu träumen in die wildromatische Zeit des wilden Westen. Zumindest sticht man aus der Masse der Gespenster, Vampire und Werwölfe eindeutig heraus. Und wer in der Indianerwelt nach Halloween weiterfeiern möchte, kann bei totemchief.com seinen eigenen Stamm aufbauen. Zu Halloween bietet es sich an, diese Kostüme aus dem wilden Westen mit gruseligen Masken zu kombinieren. Aber auch mit wild bemalten kriegerischen Gesichtern und grimmigem Gesichtsausdruck bekommt ein klassisches Indianerkostüm eine ganz andere Wirkung.

Kostüme als Indianer sind seit jeher beliebt und es gibt sie in allen Variationen. Der stolze Häuptling mit seinem Federschmuck, den er einem Adler entrissen hat oder der Krieger nur mit einem Lendenschurz bekleidet. Die hübsche Squaw zieht die Blicke auf sich vor allem wenn sie auf einem wilden Mustang daher geritten kommt. Natürlich gibt es hier auch noch die Trapper, die Soldaten der Nord- und Südstaaten, die Cowboys und die Siedler.

Kostüme selber aufpimpen

Um dem ganzen noch das gewisse Etwas zu verleihen, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, die Kostüme noch etwas gruselig aufzupimpen. Geschminkte Verletzungen wie tiefe Einschnitte die vielleicht auch wieder mit ein paar Stichen grob zusammengenäht wurden schaffen Gruselatmosphäre. Einstiche oder Schnitte in der Kleidung deuten auf einen Kampf mit einem gefährlichen Wesen hin und Blutspuren, Blutstropfen oder blutverschmierte Teile der Kleidung und des Körpers lassen offen, wer den Kampf für sich entschieden hat. Auch gruselige Tatoos sind eine Möglichkeit ohne großen Aufwand ein wunderschönes Gesicht in ein gruseliges zu verwandeln.

Grusel Accessoires

Nicht nur das Kostüm ist an Halloween wichtig, verschiedene Accessoires runden das komplette Grusel-Outfit ab. Das Messer im Kopf oder im Bein, die Kugel mit Kette am Fuß oder die Sense in der Hand. Der schwarze Schleier über dem Gesicht, das verschmierte Make-up, die leuchtenden Augen oder die Ratte in der Tasche, die Schabe im Ausschnitt. Im Hintergrund gruselige Musik, Schreie, Ketten klimpern und der Gruselspaß ist vorprogrammiert. Langeweile wird mit diesen Tipps nicht mehr aufkommen!

Bewerten Sie:
Halloween – Gruselspaß für die ganze Familie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 11
Ø: 3.45 von 5
Loading ... Loading ...







 Bildquelle: Melling Rondell - Pixelio.de

 admin  |    279 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de