Die perfekte Winterjacke

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Du bist noch auf der Suche nach der perfekten kuscheligen Herbst- oder Winterjacke? Keine Sorge, wenn du dich bei der ganzen Vielfalt noch nicht entscheiden konntest. Hier liest du über alle Trends für Damenjacken, Mäntel und Capes und findest leicht heraus, welcher für dich am besten geeignet ist.

Flauschige Daunenjacken

Bei frostigen Minusgraden wünscht man sich oft als erstes einen dicken Mantel herbei, und das zurecht. Denn kein anderes Kleidungsstück schirmt so gut gegen Kälte, Schnee oder Hagel ab wie der Daunenmantel. Allerdings fühlen sich manche mit ihm unförmig und überladen.

Der Daunenmantel in der bettdeckenartigen Oversize-Ausführung steht vor allem sehr großen und schlanken Frauen. Ideal für kleinere Frauen sind etwas kürzere, weniger ausladende Daunenjacken. Ein Mantel mit Fake Fur-Besatz ist eine weitere kuschelige Alternative zur Daune. Taillierte, schmalere Mäntel stehen wiederum vielen verschiedenen Typen.

Lässige Ponchos

Frau mit PonchoDer Poncho besteht eigentlich nur aus einem rechteckigen Wollstoff, der über Schultern und Rücken getragen wird. Mittlerweile sind aber auch Modelle mit leicht abgewandelten Schnitten erhältlich, die gut sitzen und weniger leicht verrutschen. Außerdem sind Ponchos in diesem Jahr oft länger geschnitten und können somit gut als Alternative zum Mantel getragen werden. Ponchos kommen am besten zur Geltung, wenn man sie nach dem Schichten-Prinzip mit körperbetonten Hosen, Bleistiftröcken und Longsleeves oder einer zarten Bluse kombiniert.

Je bunter der Poncho, desto schlichter sollte die Kleidung darunter ausfallen. Stilistisch sollte man immer auf den Anlass achten und ihn im Business-Kontext beispielsweise mit klassischer Mode in Schwarz oder Weiß im Stil von Hugo Boss kombinieren, wie sie hier erhältlich ist. Kleinen Frauen stehen vor allem fein gewobene Ponchos, während bei großen Frauen gröbere Stoffe gut zur Geltung kommen.

Elegante Capes

Im Unterschied zum Poncho hat das Cape vorne meist einen Verschluss und Schlitze für die Ärmel, ist in seiner Form und Funktion also definierter als viele Ponchos. Allerdings sind in dieser Saison auch Mischformen unterwegs. Das Cape kann statt Winterjacke oder Mantel über dünneren Schichten getragen werden.

Capes können je nach Material sehr edel aussehen, wenn sie zum Beispiel aus trendigem Samt oder Chiffon gefertigt sind. Dann können sie auch über einem schulterfreien Kleid getragen werden. Besonders sollte man auf die Länge der kombinierten Teile achten. Wird das Cape mit einem weiten Rock getragen, sollte dieser nur minimal länger sein als der Saum des Capes bzw. Ponchos.

Bildrechte: Flickr G Star and vintage sweater (1) Barbro Andersen CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Bewerten Sie:
Die perfekte Winterjacke

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 22
Ø: 3.14 von 5
Loading ... Loading ...







 Beauty  |    293 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de