Stabile Koffer für den Flughafen

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Zeit ist Geld! Diesen Eindruck bekommt man als Reisender auf dem Flughafen vor allem dann, wenn das Bodenpersonal in atemberaubendem Tempo die Koffer vom Transportband zu wackeligen Türmen in Fahrzeuge aufschichtet, die sie dann übers Rollfeld zum Flieger bringen sollen.

Um diese, manchmal recht unsanfte Behandlung, unbeschadet zu überstehen, sollte ein Koffer für Flugreisen möglichst stabil sein. Bei der Urlaubsplanung sollte die Wahl des Koffers neben dem Reiseziel also an erster Stelle sein.

Welche Koffertypen gibt es?

kofferKoffer unterscheiden sich vor allem durch ihre Form, das verwendete Material und die damit verbundene Stabilität.

Es gibt 4 verschiedenen Grundtypen:

– Hartschalen Koffer
– Semi Hartschalen Koffer
– Weichschalen Koffer
– Trolley Koffer

Für Flugreisen sind vor allem Hartschalen Koffer oder Trolley Koffer mit harter Schale geeignet. Bei Weichschalen Koffern, die aus Stoff oder Leder gefertigt sind, sollte vor allem auf den Denier Wert geachtet werden, er gibt die Dichte eines Materials an, je höher dieser ist, umso widerstandsfähiger ist auch der Koffer.

Aus welchem Material bestehen Hartschalen Koffer?

Koffer aus Hartschalen, wie bspw. Rimowa Koffer, bestehen in der Regel aus Polycarbonat, Polypropylen oder Aluminium. Polycarbonat hat eine sehr hohe Schlagfestigkeit, aber trotzdem ein geringes Eigengewicht.

Koffer aus Polypropylen sind ebenfalls sehr strapazierfähig, hart und auch leicht, haben aber den Nachteil, dass sie Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht gut vertragen. Sie werden dann oft spröde und es könnte zu Rissen oder Brüchen kommen.

Fast unzerstörbar sind dagegen Aluminium Koffer, sie lassen weder Wasser noch Schmutz ins Innere und schützen vor Stößen jeder Art.

Koffer sind in den Größen S – XXL und einem Fassungsvolumen ab 20 l bis über 120 l, erhältlich. Die passende Wahl richtet sich vor allen nach Grund und Länge der Reise. Wichtig ist es aber auch darauf zu achten, den Koffer selber noch tragen oder hochheben zu können und die Gewichtsbegrenzung im Flugzeug nicht zu überschreiten. Gerade das Gewicht ist bei Koffern ein wesentliches Kriterium. Mit Kindern reisen bedeutet bspw., mehrere Gepäckstücke zu benötigen. Da wird die Grenze des Freigewichts schnell erreicht und es können hohe Zusatzkosten entstehen.

Komfortabel – Koffer mit Rollen

Die meisten Koffer verfügen heute für den leichteren Transport über Rollen. Damit diese optimal ihren Zweck erfüllen können, sollten sie:

– möglichst groß sein
– leichtgängig
– aus Hartgummi
– kugelgelagert

Vor allem bei Trolley Koffern, besteht die Wahl zwischen 2 und 4 Rollen. 2 Rollen haben den Nachteil, dass der Koffer zur Fortbewegung immer gekippt werden muss, was gerade bei engen Gängen recht hinderlich ist. 4 Rollen bieten den Komfort, den Koffer auch in senkrechtem Stand schieben zu können.

Letztlich nützt aber der bequemste und stabilste Koffer nichts, wenn die Sicherheit des Inhaltes durch Schlösser und Reißverschlüsse, die sich gut öffnen und schließen lassen, nicht gewährleistet ist. Vor allem für Reisen in die USA empfehlen sich sogenannte TSA–Schlösser, da diese vom dortigen Sicherheitspersonal bei einer Kontrolle geöffnet werden können und nicht aufgebrochen werden müssen.

Bewerten Sie:
Stabile Koffer für den Flughafen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 14
Ø: 3.29 von 5
Loading ... Loading ...





 Quelle: arsano.de

 Bildquelle: Rainer Sturm - pixelio.de

 Beauty  |    139 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de