Wundermitteln zum Abnehmen – geht das?

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Der Winter ist fast überstanden und die heiße Jahreszeit, in der man viel Haut präsentieren möchte und die sackartige Kleidung des Winters gegen figurbetonte, leichte Klamotten des Sommers austauscht, rückt immer näher. Für viele Menschen ist das auch Anlass genug dem einen oder anderen Pölsterchen, welches sich wohlmöglich im Winter festgesetzt hat, den Kampf anzusagen.

Doch wäre das nur so leicht – schon alleine der Gedanke an die bevorstehenden wochenlangen Torturen des Abnehmens lassen die meisten schon wieder resignieren. Vermeintliche Abhilfe verschaffen an dieser Stelle Schlankheitsmittel. Diese Pillen oder Pulver lassen in der Werbung oft den Eindruck entstehen, dass die reine Einnahme des Mittels genüge um die lästigen Pfunde zu verlieren.

Erfahrungsberichte von Nutzern

apfelDass es nicht ganz so einfach ist zeigen diverse Erfahrungsberichte im Social Web wie z.B. auf erfahrungen-teilen.com. Dort kann man zu fast jedem Schlankheitsmittel eine Reihe an Berichten von Nutzern finden. Hier wird schnell klar, dass bei allen Pillen oder Pulvern nicht nur die reine Einnahme des Präparats genügt, sondern auch eine Umstellung der Ess- und Sportgewohnheiten von Nöten ist. Dennoch schwören viele User auf die Mittelchen zur Unterstützung beim Abnehmen.

>Stiftung Warentest prüft Schlankheitsmittel

Ob hier nur der Placebo-Effekt seine Wirkung zeigt oder ob die Schlankheitsmittel wirklich einen Effekt haben, hat sich auch Deutschlands bekanntestes Testinstitut ‚Stiftung Warentest‘ unter die Lupe genommen. Dabei bemängelten die Tester zunächst, dass die meisten Abnehmmittel kaum über ausreichende Studienergebnisse verfügen. Die Präparate in Tablettenform sind in Sättigungskapseln, Fettblocker, Kohlenhydratblocker und Fatburner zu unterscheiden.

Sättigungskapseln und Fettblocker zeigen dabei teilweise geringfügige unterstützende Wirkung, bei den Kohlenhydratblockern und Fatburnern ist die Wirksamkeit nicht bewiesen und stark umstritten. Pulver, die angerührt eine ganze Mahlzeit ersetzen, führen dagegen tatsächlich zu einem Abnehmerfolg, wenn die Einnahmeregeln genau beachtet werden. Diese radikale Kur wird allerdings nur bei starkem Übergewicht empfohlen und ersetzt dennoch nicht die komplette Umstellung der Ernährung hinterher, da sonst der Jojo-Effekt nicht lange auf sich warten lässt. Detailliertere Ergebnisse der Stiftung Warentest zum Thema Schlankheitsmittel gibt es hier oder in der aktuellen Zeitschriftausgabe (Februar 2014).

Bewerten Sie:
Wundermitteln zum Abnehmen – geht das?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 4
Ø: 3.75 von 5
Loading ... Loading ...





 Quelle: arsano.de

 Bildquelle: Rainer Sturm - Pixelio.de

 Beauty  |    51 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de