Babybauch ist chic – passende Modetrends für Schwangere

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Der Schwangerschaftsbauch ist zwischenzeitlich absolut in Mode. Mussten Sie sich früher mit zunehmenden Rundungen verstecken, ist es nun angesagt, den Bauch in Szene zu setzen. Immerhin sind Sie sicherlich stolz auf den wachsenden Babybauch. Die Designer haben natürlich mittlerweile ebenfalls erkannt, dass ein solcher Babybauch wenn möglich gekonnt in Szene gesetzt werden sollte.

Die aktuellen Kollektionen aus dem Bereich der Umstandsmode sind daher schon etwas mehr auf diese Eigenschaften zugeschnitten. Sie können passende Modetrends jedoch auch im Internet vorfinden. Letzten Endes kommt es dann jedoch darauf an, wie Sie vorgehen und die einzelnen Stücke kombinieren.

Kleidung im Oversize-Look

babybauchKleidungsstücke im Oversize-Look sind nicht nur sehr stilsicher, sondern insbesondere während einer Schwangerschaft enorm praktisch. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass Sie die Stücke richtig miteinander kombinieren. Entscheiden Sie sich für ein Oversize-Oberteil, dann muss die Hose besonders eng sitzen. Dafür eignen sich beispielsweise Leggins oder aber entsprechende Strumpfhosen. Damit das Shirt nicht locker an Ihnen herunterhängt, können Sie es mit einem Gürtel fixieren und so auch direkt Ihre Hüfte herausarbeiten. Bei den Farben dürfen Sie sich gerne austoben, wenn die Hose in einem dunklen Ton gehalten wird, ergeben sich sogar sehr elegante Looks. Hier noch einmal die wichtigsten Tipps im Überblick:

- Oversize-Oberteile mit engeren Hosen kombinieren
– Oberteile mit Gürteln fixieren
– Farblich sind keinerlei Grenzen gesetzt
– Keine V-Ausschnitte nutzen
– Hüfttücher formen die Figur und sorgen für einen schönen Look
– Wickelkleider als Klassiker in der Umstandsmode

Der richtige Ausschnitt spielt eine Rolle

Auch wenn Sie den Bauch betonen wollen, sollten Sie keine V-Ausschnitte mehr tragen, damit erzielen Sie nämlich eher einen negativen Effekt. Viel sinnvoller erweisen sich runde und weniger tiefe Formen, so setzen Sie einen harmonischen Hingucker und schieben die Blicke sanft auf Ihren Schwangerschaftsbauch. Durchweg sinnvoll erweisen sich Gürtel und Tücher, die Sie sich um die Hüfte binden, nicht nur, dass Sie Ihre Figur so bestens formen, Sie erzielen auch einen modischen Eyecatcher. Experimentieren Sie mit diesen Möglichkeiten ruhig etwas herum und Sie werden letztlich Ihren ganz individuellen Stil finden. Wenn Sie einfach nur gewisse No-Go’s beachten, lässt sich nämlich auch im Bereich der Umstandsmode sehr viel Individualität erreichen.

Wickelkleider an warmen Sommertagen

Ein unwahrscheinlicher Klassiker sind noch immer Wickelkleider. Dabei handelt es sich um spezielle Kleider, die mit einer Wickeltechnik am Körper fixiert werden. Ein großer Vorteil dieser Kleider liegt darin, dass sie mit dem Babybauch wachsen. Das bedeutet, dass Sie mit einem solchen Kleid für einige Wochen ideale Möglichkeiten genießen.

Damit Sie nicht klein und dicklich aussehen, muss ein Wickelkleid über den Knien enden. So werden Sie ein wenig gestreckt und erscheinen wesentlich weiblicher und sinnlicher. Hier bieten sich Shops wie Mamarella.com an, die durch ihre große Auswahl bestechen und sich auf diese Art von Mode spezialisiert haben. Wenn Sie sich diese einmal genauer anschauen, werden Sie die vielen Möglichkeiten sehen, die sich durch die Umstandsmode ergeben. Ferner ist es auch möglich, hin und wieder ein Schnäppchen zu realisieren und somit einiges an Geld zu sparen.

Bewerten Sie:
Babybauch ist chic – passende Modetrends für Schwangere

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 4
Ø: 2.75 von 5
Loading ... Loading ...





 Quelle: arsano.de

 Bildquelle: JMG - Pixelio.de

 Beauty  |    79 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de