Entspannung in der Schwangerschaft genießen

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Die Schwangerschaft ist für den Körper eine große Veränderung. Damit sie richtig genossen werden kann, darf etwas Wellness nicht fehlen. Dies geht natürlich nur, wenn Sie nicht bereits ein Kind im Kleinkindalter haben.

Auch in der Schwangerschaft Wellness genießen

Ein Tag in einem Spa ist immer eine Möglichkeit, einfach einmal aus dem Alltag auszubrechen und sich etwas Schönes zu gönnen. Auch in der Schwangerschaft muss darauf nicht verzichtet werden. Massagen und abgestimmte Wellnessbehandlungen sind sogar förderlich für das Wohlbefinden und sorgen dafür, dass der Körper ein wenig zur Ruhe kommt. Daher lohnt es sich, für Luxus und Wellness in ein Spa-Hotel zu fahren und mit dem Partner oder auch der besten Freundin ein paar ruhige Tage zu genießen.

Die Leichtigkeit des Wassers genießen

Das Austragen eines Kindes fordert dem Körper viel ab. Er ist schwerfälliger und trägt mehr Gewicht als sonst. Das kann Schmerzen im Rücken aber auch in anderen Bereichen verursachen. Wer sich gerne richtig leicht fühlen möchte, der kann sich im Wasser bewegen. Das Wasser trägt den Körper und verleiht ein Gefühl der Freiheit und der Leichtigkeit; der Wolfühlfaktor ist sehr hoch. Schwimmen ist eine der Sportarten, die für Schwangere besonders empfehlenswert sind. Allerdings ist darauf zu achten, dass die Wassertemperatur in etwa der Körperwärme entspricht, damit der Körper nicht einer zu hohen Belastung ausgesetzt ist. In einem Spa Bad werden meist verschiedene Becken mit unterschiedlicher Wassertemperatur angeboten und ermöglichen es auf diese Weise, das passende Becken für Schwangere zu finden. Spezielle Anwendungen mit ätherischen Ölen sind außerdem gut für das Immunsystem.

schwangerschaft-urlaub

Sich verwöhnen lassen

Neben dem Besuch in einem Schwimmbecken hat Wellness in der Schwangerschaft auch noch andere Seiten. Im Spa gibt es spezielle Behandlungen für werdende Mütter. Dabei wird auf den Zustand besonders Rücksicht genommen. Auf eine Massage muss in der Schwangerschaft beispielsweise nicht verzichtet werden. Auch im Sitzen ist es möglich, mit Aromaöl die Verspannungen in Schulter und Nacken zu lösen und so eine Linderung von möglichen Schmerzen zu erfahren.

Oft ist die Haut ein weiterer Faktor, der sich bei einer Schwangerschaft verändert. Einige Frauen neigen zu Hautirritationen, die sich in Form von Rötungen oder auch von Pickeln bemerkbar machen. Bei einer Wellnessbehandlung können die behandelnden Mitarbeiter aus ihrer Erfahrung schöpfen und mit den richtigen Produkten und Anwendungen gegen diese Hautveränderungen vornehmen. Eine Gesichtsmassage regt die Durchblutung an und wirkt gegen trockene Stellen.

Gesichtsbehandlungen helfen dabei, die Poren zu säubern und eine glatte Gesichtshaut zu unterstützen. Doch Entspannung hat nicht nur etwas mit Massage und Gesichtsbehandlungen zu tun. Auch Bewegungskurse können dabei helfen, sich auf die Geburt vorzubereiten und fit zu bleiben.

Bewerten Sie:
Entspannung in der Schwangerschaft genießen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 8
Ø: 3.88 von 5
Loading ... Loading ...





 Quelle: arsano.de

 Bildquelle: © Creatas Images/Thinkstock

 Beauty  |    103 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de