Ein Etuikleid, was ist das?

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Immer wieder bringen wir Frauen die Männer zur Verzweiflung, wenn es um das leidige Thema geht: „Was soll ich bloß anziehen?“

Dieses Problem lässt sich durch eine Standardgarderobe leicht lösen. Ein Muss für jeden Kleiderschrank einer modebewussten Frau sollte das Etuikleid sein. Dieser Klassiker darf in keinem Kleiderschrank einer stil- und modebewussten Frau fehlen. Das „kleine Schwarze“ eignet sich für jeden Anlass – aber ganz gleich in welcher Farbe man das Kleid wählt, als Frau ist man damit immer perfekt angezogen.

Doch was verbirgt sich hinter diesem Kleid?

Das klassische Etuikleid ist ein schmal geschnittenes Kleid ohne Taillennaht, ab und zu mit zusätzlichen geraden Nähten vorne und hinten, um dem Kleid eine weiblichere Form zu geben. Das Material reicht von Gabardine bis hin zu pflegeleichten Stoffen, es sollte mit einem Futterstoff versehen sein, damit es sich nicht zu sehr anschmiegt.

Der Halsausschnitt ist normalerweise rund. Gerne wird auch das spitz zulaufende Modell gewählt oder auch der gerade Halsabschluss. Die Länge des Kleides variiert, meistens reicht der Saum bis zum Knie. Wenn die Figur es zulässt, darf es auch gerne kürzer getragen werden. Normalerweise wird es ohne Ärmel angeboten, verfügt es aber über einen kurzen Ärmel kann es durchaus ohne Jacke, Blazer oder Bolero angezogen werden. Ein eleganter Pamiraschal rundet das Bild ab. Sehr beliebt und absolut hinreißend sind z. B. schwarze Etuikleider mit Spitze.

Durch den klaren, zeitlosen Schnitt eignet sich diese Art von Kleid für den Business Look ebenso wie für eine Cocktailparty oder für einem festlichen Anlass. Hier kann nichts falsch gemacht werden. Man wertet es auf durch eine lange elegante Perlenkette oder eine extravagante Ansteckbrosche. Je nach Anlass geben geschickt gewählte Accessoires in Form von Handschuhen und Tasche, klassisch in schwarz oder modischer angehaucht in einer auffallenden Kontrastfarbe, den letzten Schliff. Der Schuh sollte passend dazu gewählt werden und über einen Absatz von mindestens 3 – 4 cm verfügen. Perfekt dazu ist ein High Heels Modell.

Bewerten Sie:
Ein Etuikleid, was ist das?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 3
Ø: 3.67 von 5
Loading ... Loading ...






 Quelle: arsano.de
 Beauty  |    121 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de