Moderne und puristische Einrichtungstrends 2012

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


sofaecke grau puristisch modern

Bei der Frage nach der „richtigen“ Einrichtung scheiden sich bekanntlich die Geister. Soll das Haus lieber sachlich und schlicht sein und dabei multifunktional technisch verdrahtet, oder ist vielleicht doch lieber der nostalgische Landhaustrend das Maß aller Dinge? Fest steht auf jeden Fall: Bei den aktuellen Wohntrends ist für jeden etwas dabei, und wer sich nicht für eine Stilrichtung entscheiden kann oder möchte, der darf auch gerne einen Stilmix versuchen, solange der rote Faden des Wohnkonzepts erkennbar bleibt!

Naturfans kommen jetzt auf ihre Kosten

Die Naturmaterialien sind wieder, der „Jute statt Plastik“-Charme der 80er Jahre aber ist passé. Die neuen Einrichtungstrends punkten mit hochwertigen Wohntextilien aus edlem Leinen, unverwüstlichem Hanf oder kuscheliger Baumwolle in Bio-Qualität, die Dekoration kommt direkt aus dem Garten oder kann von langen Waldspaziergängen mitgebracht werden. Funkelnde Kastanien, Steine oder Muscheln in einer schön gemaserten Holzschale stehlen jedem Deko-Artikel aus Kunststoff die Show. Bei den Möbeln sind der Vintage-Look ( ) und Shabby-Chic angesagt. Alte und liebevoll wieder aufgearbeitete Schätzchen sind den Fans des natürlichen Wohnstils tausendmal lieber als Neuware direkt aus dem Möbelhaus. Wer also im Trend liegen will, der darf ruhig über die Flohmärkte schlendern und den Rest des Einrichtungsbudgets in Schleifpapier und helle Lasuren investieren – so lassen sich mit liebevoller Hingabe aus alten Sperrmüllstücken wieder hochwertige Einzelstücke zaubern!

Das Design schlägt zurück!

Die Gegenbewegung zur nostalgischen Romantikwelle im Wohnbereich kommt aus der Design-Richtung. Auch hier geht es viel um den Retro-Look, nur weht bei den Design-Fans ein völlig anderer Wind! Nicht der romantische Schnörkel gilt als chic, sondern die kühle Sachlichkeit der Bauhaus-Bewegung und nachfolgender Designer. Ornamentik ist bei den Design-Fans verpönt, denn die aktuellen Trends können gar nicht schlicht genug sein! Dabei gehen Möbel im Stil der zeitlosen Design-Klassiker eine gekonnte Verbindung mit der neusten Technik ein. Wozu braucht es verstaubte Bücherregale, wenn man auf der Lounge-Liege im eBook schmökern kann? Ethanol-Kamine liefern ein Hightech Kaminfeuer, während der Flachbildschirmfernseher per Fernbedienung in der Wand verschwindet.

Der zukunftsweisendste Trend in diesem Zusammenhang ist wohl die offene Wohnraumgestaltung. Ganz im Sinne der Multifunktionalität und technischen Machbarkeit verschwimmen die Grenzen zwischen den einzelnen zweckgebundenen Räumen immer mehr. Die offene Küche geht in den Wohnraum über, der Essplatz ist in das Gesamtkonzept „Wohnwelt“ integriert und Arbeit und Vergnügen fließen durch die Computertechnik immer mehr ineinander. Wichtig ist dabei ein stimmiges Farbkonzept, das dem Auge Halt gibt und auch bei sehr offener Raumgestaltung noch eine klare Struktur erkennen lässt.

Bewerten Sie:
Moderne und puristische Einrichtungstrends 2012

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 9
Ø: 4.11 von 5
Loading ... Loading ...







 Beauty  |    84 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de