Parfum selber machen, herstellen & mischen

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano

Die Kunst der Parfumeure - Kreieren Sie Ihre ganz individuellen Parfums



Es hat einen Grund, warum es für die Herstellung von Duftstoffen einen eigenen Berufszweig – die Parfumeure – gibt. Wer sich mit den Meistern dieser Kunst messen möchte, muss über ein umfangreiches Wissen über ätherische Öle, deren Zusammensetzung und Reaktionsmöglichkeiten mit Alkohol und anderen Ölen und noch vieles Mehr verfügen. Schließlich vertragen sich nicht alle Düfte miteinander und auch, wenn man zwei wohltuende Gerüche kombiniert, kann dabei eine Beleidigung für die Nase entstehen. Die Unterscheidung von Basisnote, Herznote und Kopfnote erfordert ebenso ein gewisses Vorwissen. Wer sein ganz eigenes Parfum herstellen möchte und sich nicht an Rezepten orientieren möchte, muss sich daher zuvor zumindest einige Grundkenntnisse aneignen. Lavendel und Rose harmonieren zum Beispiel miteinander und auch Iris und Zitrone sind ein gutes Team.

Die Herstellung des eigenen Parfums
Etwas, was Sie für die Herstellung Ihres eigenen Parfums unbedingt benötigen, ist Alkohol in seiner reinsten Form: Ethanol. Dieser Stoff bildet in der Regel die Basis eines Parfums. Sie können allerdings auch auf der Grundlage von Ölen, wie zum Beispiel Jojobaöl, Ihren eigenen Duft kreieren. Ein Parfum auf Ölbasis hat den Vorteil, dass der Geruch länger an der Haut haften bleibt und Sie so den Duft nicht ständig auffrischen müssen. Wenn Sie sich für eine Basisessenz entschieden haben, kommen die verschiedenen ätherischen Öle ins Spiel. Diese werden nacheinander in das Fläschchen gefüllt, in dem sich der Alkohol oder auch das Jojobaöl befindet. Stellen Sie das Fläschchen danach für circa ein bis zwei Wochen an einen kühlen Ort, damit die Düfte sich langsam entfalten und miteinander verbinden können.

Hilfestellung gefällig?
Auch für diejenigen, die gerne einen individuellen Duft herstellen möchten, aber angesichts der diversen Möglichkeiten, in eine leichte Panik ausbrechen, gibt es eine passende Alternative. Verschiedene Anbieter stellen heutzutage die Mittel zur Verfügung, sich sein eigenes Parfum zu kreieren, ohne dabei einen Fehltritt zu landen. Unter Anleitung und mithilfe diverser Tipps zu den unterschiedlichen Ölen stellt man sich Schritt für Schritt seinen einzigartigen Duft zusammen. Es lohnt sich auf jeden Fall, einmal das Internet nach entsprechenden Seiten zu durchforsten.

Günstige Parfums im Netz
Wer es schon einmal ausprobiert hat weiß es: Es macht zwar riesigen Spaß, mit verschiedenen Düften zu experimentieren, kann aber auch sehr kostspielig werden. Da mag es für den einen oder anderen doch erschwinglicher sein, sich beispielsweise im Netz nach günstigen Angeboten von bereits fertigen Düften umzusehen. Das eine oder andere Schnäppchen findet sich da ja vielleicht. Es kann sich auch auszahlen, zum Ende einer jeden Saison einmal einen Blick in die Parfümerien zu werfen, die zu diesem Zeitpunkt meistens tolle Angebote haben.

Bewerten Sie:
Parfum selber machen, herstellen & mischen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 7
Ø: 3.29 von 5
Loading ... Loading ...







 Beauty  |    324 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de