Baden in der Badewanne, wie oft ist sinnvoll?

Tags: Entspannung Körperpflege

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Wollen Sie sich und Ihrem Körper mal was Gutes tun, dann sollten Sie sich angewöhnen, mindestens 1 x die Woche ein Entspannungsbad zu nehmen.  Sie sollten sich wirklich dazu in die Badewanne legen. Die Badezeit sollte schon bis zu 15 Minuten betragen. Erst nach dieser Zeit können Sie auch wirklich von einer Entspannung ausgehen. Das Wannenbad sollten Sie wirklich genießen und nichts anderes in der Wanne machen.

Lassen Sie warmes / heißes Wasser in die Wanne laufen. Geben Sie Badewasser – Ingredienzen dazu. Es könnte Lavendel oder Melisse sein. Natürlich geht auch Orangenblüten oder Rosmarin. Es gehen auch ätherische Öle als Badezusätze.

Da Sie sich in der Badewanne entspannen wollen, sollten Sie vorher sich kurz unter der Dusche abbrausen. Somit wird der mögliche Körperschmutz abgespült und Sie müssen letztendlich in diesem ” Schmutz ” über 15 Minuten hinweg liegen.

Nach dem Entspannungbad duschen Sie in der Wanne die Seifenreste und Schaumreste gründlich ab. Danach trocknen Sie sich ab und pflegen Ihre Haut mit Hautcreme oder Pflege – und Körperlotion. Gut wäre danach, dass Sie sich weiter entspannen. Wenn Sie nichts mehr vorhaben, legen Sie sich ins vorgewärmte Bett und lassen den Tag ausklingen.  Wie schon gesagt, versuchen Sie ein solches Entspannungsbad einmal wöchentlich einzuplanen. Ihr Körper wird es Ihnen danken!

Jetzt bewerten:
Baden in der Badewanne, wie oft ist sinnvoll?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...






 Quelle: TrauBu
 Beauty  |    126 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de