Haben Frauen wirklich einen Schuhtick?

Tags: Schuhe

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Wer kennt nicht die Werbung, in der ein Mann davon erzählt, dass ein Online Schuh-Shop sein Leben zerstört hat und seine Freundin kurze Zeit später bei der Lieferung Ihrer neuen Schuhe vor Begeisterung schreit. Vielleicht scheint es übertrieben dargestellt zu sein, aber es entspricht auch zum Teil der Realität.

Denn es ist bewiesen. Der Großteil der Frauen besitzen in Schnitt 25 Paar Schuhe. Und sehr wahrscheinlich gehören Sie ebenfalls dazu. Wenn Sie ehrlich sind, dann stellen Sie dabei sogar fest, dass Sie viele Schuhe gerade einmal oder gar nicht getragen haben. Auch beim Kauf wissen wir Frauen ganz genau, dass man niemals einen ganzen Abend mit gewissen High Heels durchhalten kann. Dennoch versuchen wir es und kaufen dieses eine Paar Schuhe. Besonders Männer stehen bei dem weiblichen Schuhtick vor einem Rätsel. Ist der weibliche Schuhtick wirklich ein unerklärliches Phänomen oder gibt es hierfür eine ganz plausible Erklärung?

Zu einen der Gründe warum Frauen so viele Paar Schuhe besitzen, zählt sicher die Vielzahl der Schuharten. Angefangen von Ballerinas, Sandaletten, Stiefeletten, Stiefel, High Heels,  Pantoffeln, Pumps  bis zu Sneakers und vieles mehr. Es werden immer neue Modelle hergestellt und auch Trends ändern sich von Jahr zu Jahr. War früher die spitze Form modern, so ist diese eine Saison später rund oder oval.

Ein weiterer Grund ist,  dass nicht jede Schuhfarbe oder Schuhform zu jedem Kleidungsstück passt. Wählt man ein Kleid mit goldenen Accessoires, so passt dazu auch kein Paar Schuh mit einer silbernen Schnalle. Natürlich fragt sich an dieser Stelle sicherlich der Mann, warum sie nicht einfach etwas anders anziehen kann. Doch die meisten Frauen geben sich nicht mit einer Alterative zufrieden. Man möchte einfach das bestimmte Kleidungsstück tragen.

Für viele Frauen ist das Schuhe kaufen sicher auch eine Art Frustbewältigung. Das Shoppen allgemein gehört zu einer der weiblichen Lieblingsbeschäftigungen. Doch in Gegensatz zu Kleidergrößen, bleibt die Schuhgröße immer gleich. Gerade in Winter während der Weihnachtszeit geht man als Frau gerne der Waage aus dem Weg.  Besonders wenn man ein paar Pfunde zugenommen hat, so ist das Anprobieren von beispielsweise Jeanshosen dementsprechend frustrierend. High Heels hingegen passen immer, verlängern optisch das Bein, man steht aufrechter und  erscheint sowie dadurch schlanker.

Schuhe stärken also das Selbstbewusstsein der Frau und fördern die Frustbewältigung. Natürlich sollte man bei seinen Schuhtick auch das Konto nicht allzu sehr überlasten. Abhilfe können aber Gutscheine wie z. B ein Zalando Gutschein schaffen. Man freut sich also nicht nur auf die Lieferung seiner neuen Paar Schuhe, sondern freut sich zugleich dabei Geld gespart zu haben.

Abschließend kann man zu allen Männern, die dieses Phänomen immer noch nicht verstehen, sagen: Schuhe machen Frau einfach glücklich. Und wenn Frau glücklich ist, dann profitieren auch alle Menschen in Ihrer Umgebung- auch Sie als Mann sicherlich davon.

Jetzt bewerten:
Haben Frauen wirklich einen Schuhtick?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...






 Quelle: meingutscheincode.de

 Bildquelle: arsano.de

 Beauty  |    215 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de