Gua Sha Massage aus China

Tags: Massage Wellness

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Gua Sha Massage Die Gua Sha – Massage ist eine Behandlungsform der Traditionellen Chinesischen Massage (TCM), die im asiatischen Raum bereits seit tausenden von Jahren angewendet wird, jedoch im deutschen Sprachraum noch relativ unbekannt geblieben ist.

Bei der Gua Sha – Massage wird durch Schaben oder Kratzen mit einem flachen Gegenstand (z. B. Münze, Löffel, auch Dosendeckel oder ähnliches) eine gewollte, lokal ausgeprägte Reizung der Haut erzeugt. Die Philosophie der Gua Sha – Massage besteht darin, dass durch eine größere an die Oberfläche des menschlichen Körpers gezogen und dadurch schneller abtransportiert werden können. Der Selbstheilungsprozess des Körpers wird durch die Gua Sha – Massage angeregt.

Die Behandlung wird vom Probanden als angenehm empfunden. Hämatome, im allgemeinen Sprachgebrauch als “blaue Flecken” bekannt, sind auch bei fachgerechter Anwendung der Gua Sha -Massage keine Seltenheit, sondern sogar erwünscht. Gua Sha eignet sich insbesondere bei Behandlung von Schmerzen und Schwellungen und bei verkrampften oder geschwächten Muskeln.

Bewerten Sie:
Gua Sha Massage aus China

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 1
Ø: 4.00 von 5
Loading ... Loading ...







 Beauty  |    835 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de