P&G Beauty Trends 2009/2010

Tags: Beauty Mode

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


beauty

Mit der Wirtschaft mag es abwärts gehen, aber gerade finanziell schwierige Zeiten beflügeln die Kreativität, und so wartet die Modesaison Herbst/Winter 2009/2010 mit einer Vielzahl an extravaganten Modeideen auf. Die großen Namen der Modebranche, die in dieser Saison zusammenkamen, waren gewissermaßen in zwei polarisierende Lager gespalten. Man könnte sie vereinfacht in Stadt und Land unterteilen – aber wann war Mode schon jemals so klar getrennt?

Tatsächlich strebt der weltweite Trend – dem sich auch die Modebranche nicht entziehen kann – schon seit geraumer Zeit in gegensätzliche Richtungen: Natur oder Kunst, Pflanzen oder Beton, natürlich oder glamourös, schlicht oder detailverliebt. Die gesamte Spielpalette der Mode war in den vier großen Fashion Metropolen vertreten.

Die beiden vorherrschenden Moderichtungen stehen ganz im Zeichen dieser globalen Trends. Der erste Trend, Bio’Logue, verkörpert das momentane Umweltbewusstsein.

Der zweite große Trend der internationalen Mode heißt ,InterseXion': Sexualität und Power vereinen sich in einer neuen Art Androgynie. Diese Mode ist tough und sexy und ein erfrischender Gegenpol zur betont femininen Mode, die die Modebranche so lange dominierte.

Bewerten Sie:
P&G Beauty Trends 2009/2010

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 1
Ø: 3.00 von 5
Loading ... Loading ...






 Quelle: P&G Beauty
 julia  |    89 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de