Til Schweiger sieht einfach verboten gut aus

Tags: Männer rasieren Rasierer

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


tol-braun

Der prominenteste Beweis: Deutschlands Hollywood-Export und Frauenschwarm Til Schweiger ist das neue Gesicht von Braun. Bei Stichwörtern wie „Sex-Symbol“ oder „Traummann“ denken die meisten Frauen gleich an einen: Til Schweiger. Ob makellos glatt oder mit gekonntem Dreitagebart – der Mann sieht einfach verboten gut aus. Kein Wunder, dass der international erfolgreiche Schauspieler und Regisseur nun auch das Gesicht der neuen Braun-Kampagne ist und für die Produkte Braun Series 3 370cc, bodycruZer und cruZer4 body&face steht.

Schwalbach a. T. im März 2009. Der Mann von heute weiß, wie er sich in Szene setzt und gut ankommt: mit einer gründlichen Rasur im Gesicht, aber auch vom Hals abwärts. Fast zwei Dritteln aller Frauen ist es bei einer Verabredung wichtig, dass der Mann gut rasiert ist. Dabei wünschen sich die Damen auch unter dem Outfit ein gewisses Maß an Pflege. Es muss nicht immer die ultraglatt rasierte Brust sein, aber aus dem Hemdkragen herausquellende Haare turnen das weibliche Geschlecht eindeutig ab – und das hat Mann bereits erkannt: In einer von Braun lancierten Men’s-Health-Umfrage 2008 gaben 90 % der Männer an, dass sie mit einem rasierten Körper mehr Chancen bei Frauen haben. Ob getrimmt oder rasiert, topgepflegte Männer wirken einfach unwiderstehlich – wie Til Schweiger.

Der gefragte Schauspieler war von der Idee, das neue Gesicht für die Braun-Werbung zu werden, von Anfang an begeistert: „Ich stehe auf Braun als Marke. Das ist cooles Design und exzellente, zuverlässige Technik. Als Braun auf mich zukam, war ich sofort dabei.“. Sein absoluter Favorit ist der Braun Series 3 370cc. „Es kommt immer mal wieder vor, dass ich vor Drehs oder Events von meinem Dreitagebart schnell auf vollkommen glatte Haut umswitchen muss. Dafür ist der 370cc ideal, weil selbst bei meiner empfindlichen Haut eine sanfte und gründliche Rasur kein Problem mehr ist und ich keine Hautirritationen befürchten muss.“

Vom bewegten zum gepflegten Mann
Spätestens seit seinem Durchbruch mit „Der bewegte Mann“ ist Til Schweiger aus der Kino-Welt nicht mehr wegzudenken. Seine Wirkung vor allem auf’s „schwache“ Geschlecht ist unumstritten und sein Erfolg als Deutschlands Kinostar Nr. 1 wird gekürt mit unzähligen Preisen. Wenn man berücksichtigt, dass sich 57 % der Deutschen Til Schweiger als neuen James Bond vorstellen können, wundert die Wahl von Braun, ausgerechnet ihn als Gesicht für die neue Kampagne einzusetzen, nicht. Die Botschaft an die Herren der Schöpfung ist eindeutig: Wer so verboten gut aussehen will wie Til Schweiger, kommt an Braun nicht vorbei.

Bewerten Sie:
Til Schweiger sieht einfach verboten gut aus

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bewertungen 2
Ø: 2.50 von 5
Loading ... Loading ...






 Quelle: pg.com

 Bildquelle: DAS STUDIO Torsten Hegner GmbH

 julia  |    170 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de