Männer überrunden Frauen bei täglicher Körperpflege

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Berlin, 24. Juli 2008: Pflege, Duft und dekorative Kosmetik sind für Männer heutzutage genau so wichtig wie für den weiblichen Teil der deutschen Bevölkerung. Das zeigt die heute (24. Juli 2008) erscheinende Studie „Männerkosmetik“, die die Burda Community Network GmbH (BCN) gemeinsam mit dem VKE-Kosmetikverband, Berlin und dem Männermagazin PLAYBOY durchführte. „Interessanterweise verbringen Männer pro Tag durchschnittlich 17 Minuten mit Körperpflege und zusätzliche 13 Minuten für das Gesicht, ohne Duschen, Baden oder die Rasur. Damit haben sie die Frauen überrundet, denn die brauchen durchschnittlich 26 Minuten für Körper- und Gesichtspflege“, so VKE-Geschäftsführer Martin Ruppmann.

Statt zur Seife greifen Männer heute zu hochwertigeren Waschlotionen, und zwei Drittel der Männer benutzen regelmäßig Gesichtspflegeprodukte. Duft gehört zum alltäglichen Pflegerepertoire, vier Düfte hat der deutsche Mann durchschnittlich zu Hause. Für Gesichts- und Körperpflege sowie Duft geben Männer durchschnittlich 40 Euro monatlich aus, halten aber noch höhere Ausgaben für diese Produkte für angemessen. „Unsere Studie zeigt, wie groß das Potenzial für den Markt der Männerkosmetik ist“, erläutert Christina Heinz, Head of Research bei Burdas Zentralvermarkter BCN, „wir prognostizieren, dass der Markt für männliche Pflege und Schönheit innerhalb der nächsten Jahre sein Volumen verdoppeln wird.“

Dafür spricht unter anderem auch, dass 12 Prozent der Männer sich sogar schminken, vorzugsweise mit Abdeckstiften und Gesichtspuder. Ein auffälliges Make-Up mit Kajal, intensivem Lippenstift und Nagellack tragen drei Prozent der männlichen Deutschen auf. Jeder achte Mann besucht ein Kosmetikstudio, 15 Prozent benutzen regelmäßig ein selbstbräunendes Produkt. Wie wichtig das äußere Erscheinungsbild für Männer heutzutage ist, zeigt auch die wachsende Bereitschaft zu Schönheits-OPs: 11 Prozent geben an, einen solchen Eingriff durchführen zu lassen. Am höchsten im Kurs stehen hierbei Fettabsaugung, Bauchdeckenstraffung und chirurgische Korrekturen am Gesicht.

Tipps und Informationen, welche Produkte es gibt, und was sie bringen, bezieht fast die Hälfte der Befragten aus Werbung in Zeitschriften, gefolgt von Werbung im TV und persönlicher Beratung im Geschäft. Redaktionelle Informationen sind für 37 Prozent maßgeblich. Einen noch kleinen, aber stark wachsenden Anteil haben mit sieben Prozent Communities im Internet. Über Wirkung, Inhaltsstoffe und Verträglichkeit der kosmetischen Produkte fühlen sich die meisten Männer noch nicht hinreichend informiert. Katherine Kreiner, Advertising Director von PLAYBOY: „Der Informationsbedarf über das gepflegte Erscheinungsbild ist bei Männern genauso hoch wie bei Frauen, und darum arbeiten wir bei PLAYBOY mit Hochdruck an weiteren innovativen Kommunikationskonzepten für den Markt der Männerkosmetik.“

Für die Studie „Männerkosmetik“ wurden im April und Mai 2008 1.753 Männer ab 18 Jahren befragt.

Quelle: beautypress.de

Jetzt bewerten:
Männer überrunden Frauen bei täglicher Körperpflege

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...







 julia  |    66 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de