Mandresy-Extrakt

Tags: Infos zu Beauty, Fashion, Mode, Kosmetik & Make Up

          Arsano.de - Kosmetik & Beauty Portal



http://www.arsano.de/wp-content/themes/arsano


Mandresy ist in Madagaskar der Name des bei uns bekannten Schmetterlingsbusches (Buddleja axillaris). In Deutschland findet man diesen Busch, auch bekannt unter der Bezeichnung Sommerflieder, in sehr vielen Gärten. Ab Juli blüht er mit weißen oder violetten Blüten und viele Schmetterlinge werden durch den Duft angelockt. In Madagaskar wird die Pflanze auch für medizinische Zwecke wie Kopfschmerzen, Rheuma und Arthritis eingesetzt.

Der Mandreay-Extrakt (INCI: Buddleja Axillaris Leaf Extract, unkonserviert) wird aus den Blättern gewonnen. Es handelt sich um einen Pulverextrakt mit hohen Konzentrationen der aktiven Flavonoide Luteolin und Verbacoside.

Studien mit dem Mandresy-Extrakt zeigen folgende Ergebnisse:

* Eine deutliche Verminderung der Tyrosinase-Aktivität (in vitro)
* Eine signifikante Verringerung des Melaningehaltes der Melanazyten
nach UVB-Bestrahlung (in vitro)
* Ex vivo konnte an Hauptbiopsien gezeigt werden, dass der Mandresy-Extrakt
zu einer deutlichen Verringerung der Plasmaausläufer der Melanozyten führt.
Dadurch kann weniger Melanin in die Keratinozyten übertragen werden.

Eine klinische Studie mit asiatischen Probanden zeigt die Effektivität des Mandresy-Extraktes als hautaufhellender Wirkstoff. Die Probanden wurden in zwei Gruppen geteilt. Eine Gruppe erhielt eine Emulsion mit 0,5 % Mandresy-Extrakt, die andere Gruppe eine Emulsion mit 1 % Arbutin. Dabei wurden vor dem eigentlichen Test 2 Wochen je zweimal täglich die Emulsionen auf die Haut gegeben. Danach erfolgte die zehntägige Testphase. Sowohl die behandelte als auch die unbehandelte Haut wurde mit UVA bestrahlt und an den Tagen 0, 2, 4 und 10 die Hautfarbe colorimetrisch bestimmt. Das Ergebnis der Invivo-Studie zeigt eine stärkere aufhellende Wirkung (50 bis 83 %) des Mandresy-Extrakts als des Arbutins.

Der wasserlösliche Extrakt zeigt keine toxikologischen Auffälligkeiten und entspricht selbstverständlich den internationalen kosmetischen Verordnungen (USA, EU, Japan). Wir empfehlen eine Ersatzkonzentration von 0,1-1 % für hautaufhellende Formulierungen und zur Verhinderungen von Pigmentstörungen wie z.B. Altersflecken. Durch den hohen Flavonoidgehalt des Extraktes ist auch die anti-oxidative Eigenschaft nicht zu vernachlässigen.

Quelle: beautypress.de

Jetzt bewerten:
Mandresy-Extrakt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading ... Loading ...







 julia  |    82 Lesungen



Kosmetik, Fashion, Mode, Lifestyle, Make Up & Beauty Ratgeber - arsano.de